Montag, 26. Mai 2014

Geburtstagstorte

Da mein Schatz ja letzte Woche seinen runden Geburtstag hatte und ich schon seit Ewigkeiten eine Fondattorte machen wollte, habe ich die Gelegenheit genutzt um solch eine Torte zu machen.

Wie ich das machen sollte wusste ich nur noch nicht, nur dass sie 3-stöckig sein sollte und gaaaanz besonders.





Da habe einfach angefangen 2 Biskuits frei Schnauze zu backen. Einen habe ich mit roter Lebensmittelfarbe versehen, damit es noch kitschiger aussieht. Leider ist mir beim aufschneiden der 'normale' Boden kaputt gegangen. Denn eigentlich wollte ich den roten Boden in der Mitte platzieren. Naja, jetzt ist er halt oben gelandet.

Die Füllung ist ein Fertigprodukt für Biskuitrollen. Butter hatte ich schon in Mengen gekauft, aber in meinem Vorratsschrank habe ich das noch entdeckt und da es mit Vanillegeschmack war, dachte ich es passt besser und ist vielleicht nicht so mächtig.

Das ganze habe ich zum Schluss noch mit essbarem Glitterstaub verstehen. Leider sieht man es auf den Bilder nicht so gut. Aber der Kuchen hat richtig geglitzert :)

Hier noch ein Bild vom innern:


Und so sah der gedeckte Tisch aus :)


Hmmm... war der lecker :)
Also ab zum CreadienstagKopfkinoPamelopeeRevival und Meertjes


Kommentare:

  1. Tolle Torte, da steckt in deinem Fall nicht nur reichlich Herzblut drin, sondern auch drauf :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Torte sieht ja traumhaft aus!
    So eine hätte wohl jeder gern auf dem Tisch stehen...
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. hm, wo soll ich vorbei kommen.;)
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so guuuuuut aus! :-) Über eine solche Torte würde sich jeder freuen! Toll, dass du sie via crealopee mit uns teilst! Ich freue mich schon auf mehr Beiträge von dir!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  5. wow, die sieht echt lecker aus! Viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Prachttorte. Die hätte ich auch genommen. Und sie hat bestimmt wunderbar geschmeckt.
    So lecker...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen